PCKeeper hebt die PC-Optimierung auf eine neue Stufe. PCKeeper verfügt über zahlreiche Tools, mit denen Sie die Geschwindigkeit und die Leistung Ihres Computers optimieren können: Mehr Informationen.

Optimierung des Internet Explorer

Der Microsoft Internet Explorer 8 ist ein Internetbrowser, der mit Windows schon vorinstalliert ist. Dies ist einer von vielen Gründen, warum Internet Explorer von allen Browsern am meisten verwendet wird.

internet explorer optimierenWenn das Internet beim Surfen durch das Internet langsam ist, stellt eine Überprüfung des Browser auf Probleme einen guten ersten Schritt dar. Wenn Ihr Internet immer langsam ist und Sie nicht genau wissen warum, können Sie beim Lesen des folgenden Artikels mehr Informationen erhalten: Internet langsam. Hier finden sich Ratschläge um das Problem aufzuspüren und entsprechende Lösungen.

In diesem Artikel wird erklärt werden, wie Sie Ihren Internet Explorer beschleunigen können.

Toolbars

Eine Toolbar ist eine Internetleiste, auf der sich Menüs finden um schnell auf Internetseiten zuzugreifen oder es werden andere Funktionen angeboten, die mit dem Internet in Verbindung stehen. Ein Beispiel: Die Google Toolbar erlaubt es Ihnen Inhalte schneller zu teilen und Sie können von der Toolbar aus eine neue Suche starten.

Wenn Sie nur einige dieser Werkzeugleisten installiert haben, stellt dies noch kein Problem dar. Sollten Sie jedoch über zu viele verfügen, kann dies die Leistungsfähigkeit des Browser beeinträchtigen. Es ist folglich von Bedeutung nicht verwendete Leisten zu deaktivieren.

Add-ons

Microsoft hat eine Menge an Add-ons herausgebracht, die der Großteil der Nutzer nicht verwendet. Auch existieren andere Programm, mit denen automatisch ein Add-on im Internet Explorer installiert wird. (z.B. mit Skype wird automatisch ein Add-on im IE8 installiert).

Überprüfen Sie die Beschleuniger im Internet Explorer (Werkzeuge->Bestandteile verwalten). Deaktivieren Sie alle Add-on, Beschleuniger und Suchmaschinen, die Sie nicht regelmäßig benutzen. Sie können ruhig ausprobieren und ohne Probleme Komponenten abstellen. Sollten Sie eines benötigen, können Sie es stets wieder aktivieren.

Deaktivierung von Funktionen

Der Internet Explorer bietet verschiedene Funktionen, wie z.B. Web Slices oder Verknüpfungen. Wenn Sie diese nicht verwenden, deaktivieren Sie sie (Werkzeuge –> Internetoptionen–> Registerkarte Inhalt ->Quellen und die Web Slices).

Wenn Sie den “Download Manager” benutzen, muss dieses Werkzeug im Internetbrowser vorhanden sein. Sie können jederzeit die rechte Maustaste drücken um eine Datei mit dem Download Manager herunterzuladen.

Mit jedem der bis jetzt angeführten Punkte ist es möglich die Internetgeschwindigkeit um ein paar Sekunden mehr zu optimieren. Der Internet Explorer 8 kann dergestalt wesentlich schneller arbeiten. Wenn Sie noch mehr Möglichkeiten suchen das Internet schneller zu machen, ist Ihnen dieser Artikel zu empfehlen: Internet schnell machen.

Author: